Unsere Zerkleinerungsmaschinen vermahlen saubere und sortenreine Kunststoffabfälle aus der Kunststoffverarbeitung, egal ob Spritzguss, Blasformen, Tiefziehen, Rotomoulding, Flachfolien- oder Blasfolienextrusion, Kalandrierung oder Abfälle, die bei der Herstellung von Rohren, Profilen und Platten oder bei der Fertigung anderer Plastik-Erzeugnisse entstehen.

In Sachen Zerkleinerungstechnik liefern wir Schneidmühlen für Ausschussteile, Angüsse, Fehlchargen, Anfahrbrocken, Randstreifen und Stanzgitter. Das Material kann lose, in Ballen, Rollen oder Paketen anfallen. Wir bieten auch Lösungen für die Zerkleinerung vieler fremdkörperhaltiger Gummi- und Kunststoffabfälle.

Die von uns hergestellten Schneidmühlen sind für zahlreiche andere weiche bis mittelharte Stoffe geeignet, soweit diese mittels Schnitt oder Prall zerkleinerbar sind. Hier sind zu erwähnen Gummi und andere Elastomere, Kupfer, Aluminium und andere weiche Metalle, getrocknete Lebensmittel, Holz und andere Stoffe.

Einen weiteren Schwerpunkt haben wir in der Zerkleinerung von Zellstoff mittels Messer- und Hammermühlen zum Zweck der chemischen Weiterverarbeitung oder als Zellstoffpulver für die Beimischung in Lebensmittel, Reinigungsmittel und viele andere Erzeugnisse.

Maschinen

SML 45 60 SB C - Zerkleinerungstechnik, z.B. Schneidmühlen
Schneidmühlen
Teaser Hammermuehlen - Zerkleinerungstechnik, z.B. Schneidmühlen
Hammermühlen

Bildergalerie