Kunststofferzeugnisse am Ende ihres Lebens, post-industrial oder post-consumer, sind gebraucht, vermischt und verschmutzt. Sie müssen zur Wiederverwendung gewaschen und/oder getrennt werden. Mit einer Waschanlage von Herbold Meckesheim können Sie diese Aufgabe effizient erledigen.

Mit Nasshreddern und Waschmühlen waschen und zerkleinern wir in unseren Vorwascheinheiten und scheiden gröbere Störstoffe ab. Unsere Trennbehälter und Hydrozyklonstufen trennen verschiedene Kunststoffsorten nach spezifischem Gewicht. Gegen besonders hartnäckige Verschmutzungen setzen wir unsere Heißwäsche ein.
Mechanische (Zentrifugal-) Trockner und Warmlufttrockner erzeugen extrusionsfähige Schnitzel. Gewaschene Folien, Fasern und Schäume können mithilfe eines Agglomerators getrocknet und zu rieselfähigem Schüttgut von hoher Dichte verarbeitet werden.

Vermischte Kunststoffe und Verbundmaterialien trennen wir nass oder trocken mit reinem (Dichte =1) oder modifiziertem (Dichte >1) Wasser, im Luftstrom, mittels Magneten, Hochfrequenzscheidern, Siebmaschinen und Sichtern.

Für eine extrusionsfähige Restfeuchte von zwei oder einem Prozent oder noch trockener, liefern wir Zentrifugaltrockner und Warmlufttrockner in zahlreichen Baugrößen. Wir trocknen alle Arten von Flakes, Flaschenmahlgut, andere Hartkunststoffe, Folien, Fasern, Bändchen und Schaum.

Die Trenn- und Waschanlagen umfassen bei Bedarf Labelremover, Trockenwäsche und Schwerkraftsichter. Wir liefern den gewünschten Wasserkreislauf zur Reduzierung des Frischwasserverbrauchs und eine Ultrafiltration in der Heißwäsche zur Einsparung von Wasser und Energie.

Wir liefern komplette Waschanlagen, aber auch einzelne Waschkomponenten für bestehende Anlagen.

Maschinen

Waschanlage fuer Landwirtschaftsfolie - Waschanlage zum Waschen, Trennen, Trocknen
Waschanlagen
Friktionswaescher FA 60 300 1 - Waschanlage zum Waschen, Trennen, Trocknen
Einzelkomponenten

Bildergalerie