„Feinmahlung“ in unseren Anwendungsfeldern ist die Pulverisierung in der Größenordnung unter 1 mm. Wir verwenden dafür – produktabhängig – Schneidmühlen mit Messersystem oder Feinmühlen mit Prallscheibensystem.

Unsere Feinschneidmühlen SMF und unsere Prallscheibenmühlen PU sind entwickelt für den Einsatz in der Feinmahlung von Kunststoffgranulaten und -abfällen und anderen weichen bis mittelharten Stoffen. Die zu erzielenden Endfeinheiten liegen im Bereich von 0 – 1000 my bis 0 – 200 my, je nach Art und Ausstattung der Maschinen. Unsere Schwerpunkte und besonderen Spezialkenntnisse liegen in der Feinmahlung von Hart- und Weich-PVC, von PE für Beschichtung, Rotomoulding und Textilverarbeitung, von Zellstoff, sowie in der Herstellung von Metallpulvern, wie z.B. Calcium.

Wir liefern Feinmühlen-Anlagen mit Siebmaschinen und Grobgutrückführung für Endfeinheiten unter ca. 800my oder für eine exakte Begrenzung der Endfeinheit, Tandem-Anlagen mit Vormühle für das Rohprodukt und getrennter Nachmühle für den Siebüberlauf.

Für die Feinmahlung temperaturempfindlicher und/oder explosionsgefährdeter Stoffe sind Anlagen mit Stickstoffkühlung und/oder Mahlbetrieb unter Inertgas lieferbar.

Maschinen

SMF 500 1000 - Feinmahlen mit Schneidmühlen
Schneidmühle SMF

Für Feinmahlung

PU 1250 2 - Feinmahlen mit Schneidmühlen
Pulverisierer PU

Bildergalerie