Herbold Meckesheim – Recycling-Spezialist für die Kunststoff-Industrie Herbold Meckesheim hat sich spezialisiert auf Maschinen und Anlagen zur Aufbereitung von Abfällen der kunststoffverarbeitenden Industrie, zur Aufbereitung von gebrauchten, vermischten und verschmutzten Kunststoffen, sowie auf die Feinmahlung von Kunststoffgranulaten und –abfällen. Daneben finden unsere Maschinen Einsatz in zahlreichen anderen Anwendungen in der Abfallaufbereitung, Rohstoffrückgewinnung und Materialvorbereitung verschiedener industrieller Prozesse.

Wir bieten weltweiten schnellen Service für die Montage und Wartung unserer Maschinen, denn wir wissen, dass unsere Kunden keinen Betriebsstillstand haben dürfen.

Mit ca. 150 eigenen Mitarbeitern und dem Personal unserer internationalen Vertretungen begleiten wir die gelieferten Maschinen von der Inbetriebnahme bis ans Ende ihrer betrieblichen Nutzung.
Wir erzielen einen Jahresumsatz von ca. 25 Millionen Euro. Unsere Fertigungsstätte in Meckesheim umfasst eine Fläche von 4.500 Quadratmetern. Für Tests unserer Maschinen mit kundenspezifischen Materialien unterhalten wir ein modernes Technikum.

Niederlassung in den USA:
Herbold Meckesheim USA
Resource Recycling Systems Inc.

130 Industrial Drive
North Smithfield, RI 02896, USA

P.O. Box 239 | Slatersville, RI 02876, USA
Tel.: + 1 401 597/5500
Gebührenfrei (US/CDN): +1 888/612 RRSI (7774)
Fax: + 1 401 597/5535

E-Mail: info@herboldusa.com
Internet: www.herboldusa.com

Die Firma Herbold ist ein Familienunternehmen und besteht bereits seit 4 Generationen:

1884

Gründung des Unternehmens als Mühlenbauanstalt durch Adam Herbold

1921

Übernahme des Unternehmens durch Georg Herbold

1956

Weiterführung des Unternehmens durch Oskar Herbold

1978

Seit 1978 führen die Brüder Karlheinz und Werner Herbold das Unternehmen

Bildergalerie